• Verfahren zur Erkennung von Tätern
    und modus operandi

Verfahren zur
Erkennung von Tätern
und modus operandi

Täter erkennen

 

Es ist eine der Abteilungen der forensischen Taktik, deren Funktionen die Erkennung, Erkennung, Offenlegung von Beweisen und Prävention umfassen. Aufgabe der Forensik ist es, den Täter aufzuspüren, ausreichende Beweise für eine Verurteilung zu sammeln und die Begehung von Straftaten zu verhindern. Um die uns anvertrauten Angelegenheiten erfolgreich zu lösen, ist es oft notwendig, die Täter eines Vorfalls zu ermitteln. Zu diesem Zweck verwenden wir verschiedene Methoden, darunter: Untersuchung der Mittel und Techniken des Täters, Untersuchung der Glaubwürdigkeit von Informationen und ihrer Quellen, Aufzeichnung von Zeugenaussagen.

 

 
Modus operandi

 

Aus dem Lateinischen bedeutet es "Handlungsart", es ist eine Handlungsweise des Täters, die auf der menschlichen Tendenz zur Wiederholung beruht, die darin besteht, unter ähnlichen Umständen die gleichen Güter mit den gleichen Handlungsmethoden anzugreifen, Zeit und Ort. Dank der Analyse der Vorgehensweisen können wir Informationen erhalten, die uns die weitere Suche nach dem Täter erleichtern.

 

 

Den Täter erkennen

 

Es erfordert eine äußerst detaillierte Analyse aller gesammelten Spuren. Indem Sie die Dienste unseres erfahrenen Unternehmens nutzen, können Sie sich auf volle Professionalität und Engagement verlassen, um die uns anvertraute Angelegenheit zu lösen.

 

DETEKTYW EXPERTUS®
aus dem Lateinischen "Erfahren und effektiv im Beruf"
Unsere Partner