• Kontrolle der Mitarbeiterbindung
    und Vorstandsmitglieder

Kontrolle der Mitarbeiterbindung
und Vorstandsmitglieder

Loyalitätskontrolle von Mitarbeitern und Vorstandsmitgliedern

 

Die Loyalität von Mitarbeitern und Vorständen wird überprüft, um den Mitarbeiter und die Übereinstimmung der im Lebenslauf enthaltenen Angaben mit der Realität zu überprüfen oder bei Verdacht, dass der Mitarbeiter zum Nachteil des Unternehmens handeln. Dank unseres Handelns können Sie sich der Kompetenz, Ehrlichkeit, Loyalität und Motivation eines Mitarbeiters oder Kandidaten sicher sein. Die Wahl der falschen Person, insbesondere für eine höhere Position, kann unangenehme Folgen haben, z.B. finanziell oder dem Ruf des Unternehmens schaden. In solchen Situationen ist es wichtig, das Profil des Kandidaten für eine bestimmte Position sorgfältig zu prüfen, denn bei seriösen Unternehmen kann es keine Fehler geben. Unser Unternehmen prüft insbesondere Angaben zu: bisherigem Arbeitsplatz, Ausbildungen, Positionen in Verbänden und Branchenorganisationen, Bildungsweg (Zeugnisse, Diplome), Schuldengeschichte, kriminelle Vergangenheit, Zusammenarbeit mit Wettbewerbern, persönliche Bindungen, Kündigungsgründe die vorherige Beziehungsarbeit.

 

 

Standard in polnischen Unternehmen

 

Die Loyalitätskontrolle von Mitarbeitern und Vorstandsmitgliedern wird in vielen polnischen Unternehmen zum Standard. Im Rahmen der Kontrolle sammelt unser Unternehmen Informationen aus dem nationalen Strafregister, Schulden der Arbeitnehmer, tatsächliche Arbeitszeit im Außendienst, Aktivitäten in den Massenmedien, die eine schlechte Einstellung gegenüber dem Arbeitgeber bezeugen. Bitte denken Sie daran, dass jedem nur begrenztes Vertrauen entgegengebracht werden sollte und dass Kontrolle von größter Bedeutung ist.

DETEKTYW EXPERTUS®
aus dem Lateinischen "Erfahren und effektiv im Beruf"
Unsere Partner